Es ist ein altes Gletscherzungenbett umzingelt von Bergen, mit einer üppigen und einzigartigen Vegetation, es liegt 60 Meilen nördlich vom San Rafael Gletscher in der Region der Aysén Insel. Hier besitzt Cruceros Skorpios ein über 1000 ha grosses Grundstück mit Wäldern und Bergen. Ausserdem findet man hier die Thermalquellen Skorpios mit warmen und reinem Wasser das aus vulkanischen Quellen kommt. Hier können Sie die Thermalquellen und Wasserdampfbäder geniessen, durch die südlichen Urwälder wandern, auf Motorbooten die inneren Gewässer desd Fjordes auskundschaften, sportangeln und die patagonische Küche, mit dem auf der einheimischen Feuerstelle gegrilltem Fleisch kosten.

1996 wurde dieser Ort zum Naturheiligtum durch die Behörde für Denkmalschutz und Parkanlagen ernannt. Quitralco bedeutet Feuerwasser auf indianischer Sprache und war vorher ein Ruheort für die auf Kanus lebenden Indianer die in dieser Umgebung jagten und sammelten.

Heutzutage hat Skorpios mehrere Schwimmbäder mit und ohne Überdachung gebaut, so dass man die Thermalquellen, sehr geeignet für Haut und Erhohlung, auf verschiedenen Temperaturen geniessen kann. Quitralco iste in sehr beliebtes Ziel der Chonos-Route unter den Skorpios-Gästen. Es gibt ausgezeichnete Wanderwege, eine schöne Parkanlage, Gärten mit einheimischen Baumarten und ein Anlegesteg für die Schiffe Skorpios. Es gibt eine Flussquelle dessen Wasser für die Süsswasserversorgung der Skorpios II dient.

Fjorde in Quitralco See-Karte

Satelliten-Karte

360° Panoramen