Ist der wichtigste Nationalpark Chile´s, besitzt eine 242.242 ha grosse Oberfläche und liegt an der Bucht der Letzten Hoffnung nur 150 km entfernt von Puerto natales. Er wurde als Weltreservart der Biosphäre von der Unesco in 1978 ernannt. Hat drei Eingänge: Der Eingang Sarmiento, Laguna Amarga und Laguna Azul.

Dieser Park hat grosse Schönheiten und verschiedene Wanderwege um Pampas, dichte patagonische Wälder, Seen und Eisberge zu besichtigen. Besondere Highlights sind die Türme und die Hörner des Paine, weltweit bekannt. Die Seen mit verschieden Farben, Nordenskjold, Pehoé, Toro, Sarmiento und Grey; Laguna Azul. Die Eiszungen Grey und Dickson und der Serrano Fluss von wo man die grossen Lachsarten bekommt. Das Alles von den gigantischen Felsformationen wie den Hörnern des Paine umzingelt. Es gibt sieben Parkwächterhorte in verschiedenen Bereiche immer mit dem Hauptverwaltungsamt in Kontakt, von wo aus man Ausflüge zu Fuss oder mit Pferden, Camping, Bergbesteigungen, fischen, usw organisieren kann.

KAWESKAR-Route See-Karte

Satelliten-Karte

360° Panoramen