KAWESKAR-Route

Jeden Dienstag und Freitag von Oktober bis April legt die MS Skorpios III vom Terminal in Puerto Natales ab ( siehe Abfahrtskalender) und legt montags bzw. Freitags wieder an. Puerto Natales liegt 2500 km südlich von Santiago und ist durch den Flughafen von Punta Arenas über Landweg von Argentinien aus erreichbar.
Es beginnt eine 3-nächtige Kreuzfahrt in Richtung des Südpatagonischen Eisfeldes, von insgesamt 380 Seemeilen Länge. Ziel ist es, so viele Gletscher der Region wie zu besichtigen: unter Anderem Amalia, El Brujo, die Gletscher des Calvo-Fjords, Bernal und Herman. Insgesamt besucht die Tour circa 15 Gletscher mit folgenden Aktivitäten: die bloßen Besuche mit einhergehenden Beobachtungen, Wanderungen bis zur Gletscherwand und Fahrten auf Expeditionsboten wie der Capitán Constantino. Auf diese Art und Weise können die farbenfrohen Eisberge und die Flora und Fauna Patagoniens am Besten beobachtet werden – genau dort wo die Natur noch wild und unberührt ist.

Preise

Reiseablauf

Galerien

Karten

Sat-Karte